„COOL!“ – „SPANNEND!“ – „LUSTIG!“ – „Das können wir öfters machen!“

… waren die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen, die am 19. und am 21. April 2017 den traditionellen „NAWI-Tag“ mit Experimentierfreude, Interesse und Spaß besuchten, an dem sich die Naturwissenschaften am ELLA LINGENS Gymnasium von ihrer spannendsten Seite präsentierten.

In den Biologie-Sälen betreuten die Schülerinnen und Schüler der 6C begeistert abwechslungsreiche Stationen zu den Sinnesorganen, die sie in den letzten Wochen im Unterricht mit Frau Prof. Tillinger selbst ausgewählt und mit großem Engagement für die Kinder der 1. und 2. Klassen aufbereitet hatten. Vieles konnte selbst ausprobiert werden – bei einer Geschmacksverkostung Getränke erkennen oder Gegenstände ertasten. Die Schülerinnen testeten ihren Gleichgewichtssinn und wurden von optischen Täuschungen auf die Probe gestellt. Auch Stationen zum Geruchs- und Gehörsinn konnten besucht werden. Wissenswertes über die Funktionen von Auge, Ohr und Haut wurden den Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen spielerisch erklärt.

In den Chemie- und Physik-Sälen begleiteten die Schülerinnen und Schüler der 7C mit viel Spaß die interessanten Versuche mit flüssigem Stickstoff und Trockeneis sowie zur Flammenfärbung, die von Herrn Prof. Spacek, Herrn Prof. Anderl und Frau Prof. Nahimi-Zahabi vorbereitet wurden. Neben einer spektakulären Flammenshow konnte jeder Schüler einen Slimy in seiner Lieblingsfarbe herstellen. Besonders verblüffend waren die Experimente mit dem flüssigen Stickstoff, der eine Rose in kurzer Zeit einfriert, so dass sie einfach zerbricht.

Nur im Team mit allen Kolleginnen und Kollegen der Naturwissenschaften sowie der Administration lässt sich der NAWI-Tag als eine interessante Abwechslung zum normalen Unterricht organisieren und durchführen. Großen Dank an die Schülerinnen und Schüler der 6C und 7C, die über ihre reguläre Unterrichtszeit hinaus die Stationen betreut haben.

Wenn man die Fotos betrachtet, sieht man, mit welchem Spaß alle dabei sind – daher:

„Dieser Aufwand zahlt sich immer wieder aus!"

Im Namen des Nawi-Teams,
Eva Spörker-Gauß

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Nawitag

Joomla templates by Joomlashine